Sprachen: ES - EN - FR - IT

PIOGLITAZONE, PIOGLITAZON

Markennamen: Actos, Glustin, Zactos

Pioglitazon (Markennamen Actos, Zactos, Glustin) ist ein Medikament der Klasse Thiazolidindion mit hypoglykämischer (antihyperglykämischer, antidiabetischer) Wirkung. Pioglitazon Hydrochlorid ist ein orales Antidiabetikum, das vor allem durch eine Abnahme der Insulinresistenz wirkt. Pioglitazon ist ein Anti-Diabetes-Medikament zusammen mit einer richtigen Ernährung und Bewegung Programm zur Kontrolle hoher Blutzucker bei Patienten mit Typ-2-Diabetes verwendet. Actos arbeitet, indem es hilft, die korrekte Reaktion Ihres Körpers auf Insulin wiederherzustellen und so Ihren Blutzucker zu senken. Pioglitazon wird bei der Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2 angewendet.

Generisches Actos 15mg / Generisches Actos 30mg

Was ist dies für ein Medikament?

PIOGLITAZON (ACTOS) ist ein Medikament zur Senkung des Blutzuckerspiegels. Actos hilft PatientInnen mit Typ 2 Diabetes. Pioglitazone wirkt besonders gut in der Kombination von gesunder Ernährung und sportlicher Aktivität.

Was muss ich meinem Arzt oder meiner Ärztin mitteilen, bevor ich das Medikament nehme?

Sie müssen wissen, ob Sie folgende Probleme haben:
Diabetische Ketoazidose
Herzkrankheit
Herzinsuffizienz
Nierenkrankheit
Leberkrankheit
Polyzystisches Eierstock-Syndrome
Anschwellen der Arme, Beine oder Füße
Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Pioglitazon, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb-, oder Konservierungsstoffe
Schwangerschaft oder Schwangerschaftswunsch
Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Dieses Medikament ist mit Wasser und eventuell mit etwas zu Essen zur gleichen Tageszeit zu nehmen. Schlucken Sie das Medikament nur wie verschrieben und regelmäßig und setzen Sie es nicht plötzlich ab.

Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Atorvastatin
Anti-Babypillen oder andere hormonelle Verhütungsmethoden
Bosentan
Itraconazol
Ketoconazol
Midazolam
Nifedipin
Andere Medikamente gegen Diabetes, einschließlich Insulin
Topiramat

Viele Medikamente können ihren Blutzuckerspiegel erhöhen oder senken. Hierzu gehören:
Alkoholika
Aspirin und Aspirin-ähnliche Medikamente
Chloramphenicol
Chromium
Diuretika
Weibliche Hormone wie Östrogene oder Progestine und Anti-Babypille
Herzmedizin
Isoniazid
Männliche Hormone oder Anabolika
Medikamente gegen Gewichtsverlust
Medikamente gegen Allergien, Asthma, Erkältungen oder Husten
Medikamente gegen psychische Probleme
Medikamente namens MAO-Hemmer wie Nardil, Parnat, Marplan, Eldepryl
Niazin
NSAIDs, Medikamente gegen Schmerzen und Entzündungen wie Ibuprofen oder Naproxen
Pentamidin
Phenytoin
Probenezid
Quinolone Antibiotika wie Ciprofloxazin, Levofloxazin, Ofloxazin
Einige Kräuter-Nahrungsergänzungsmittel
Steroide Medikamente wie Predison oder Kortison
Schilddrüsenmedizin

Diese Liste ist unvollständig. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was muss ich während der Einnahme dieses Medikaments beachten?

Gehen Sie regelmäßig zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin für Nachuntersuchungen und Überprüfen Ihres Zustandes.

Lassen Sie sich zeigen, wie Sie Ihren Blutzucker richtig messen, Symptome von hohem und niedrigem Blutzucker erkennen und bewusst damit umzugehen.

Wenn Ihr Blutzucker zu niedrig ist, essen oder trinken sie etwas Zuckerhaltiges. Stellen sie sicher, dass andere Personen wissen, wie sie schnell Hilfe holen können, wenn Sie schwere Anzeichen einer Unterzuckerung zeigen, wie Ohnmacht oder Anfälle.

Wenn Sie eine Operation planen, sagen Sie Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, dass Sie dieses Medikament nehmen.

Tragen Sie am besten ein medizinisches Armband oder eine Kette mit der Information, dass Sie Diabetes haben, tragen Sie stets eine Liste mit allen Medikamenten, die Sie nehmen bei sich.

Dieses Medikament erhöht das Risiko, Herzprobleme zu entwickeln. Spüren Sie Schmerzen in der Brust oder Beklemmung, Schmerzen, die bis in Ihr Kinn oder Ihren Arm zu spüren sind oder Kurzatmigkeit, können ernsthafte Anzeichen für schwere gesundheitliche Probleme sein.

Dieses Medikament kann bei prä-menopausalen Frauen einen Eisprung auslösen, die keine regelmäßigen Perioden mehr haben. Sie können schwanger werden. Nehmen Sie dieses Medikament NICHT, wenn Sie schwanger sind oder glauben, schwanger zu sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ärztin über andere Verhütungsoptionen, und wenn Sie schwanger sind.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:
Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken oder Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, der Lippen oder der Zunge
Atemprobleme
Änderungen im Sehen
Dunkler Urin
Fieber, Schüttelfrost, rauer Hals
Niedriger Blutzucker (Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihrer Ärztin nach einer Liste der Symptome)
Muskelschmerzen
Plötzliche Gewichtszunahme
Anschwellen Ihrer Gelenke, Hände oder Füße
Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit
Gelbfärbung der Augen oder der Haut

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):
Kopfschmerzen
Infektion
Probleme mit Zähnen
Langsame Gewichtszunahme

Diese Liste kann unvollständig sein.

Wie ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich lagern bei einer Raumtemperatur 15 bis 30 Grad Celsius. Die Packung gut verschlossen halten, damit kleine Kinder sie nicht öffnen können. Vor Feuchtigkeit schützen. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Häufige Fragen

Sind Ihre Pillen Markenmedikamente?

Nein, alle Medikationen, die wir auf dieser Webseite anbieten, sind generisch. Die Pillen sind nicht eine Version, eine Kopie oder eine Fälschung irgendeines patentierten Produktes.

Was ist der Unterschied zwischen einem generischen Medikament und einem Markenmedikament?

Nicht viel, außer dem Namen und dem Preis. Eine generisches Medikament ist nach seiner chemischen Bezeichnung benannt; ein Markenhersteller benutzt einen Markennamen für sein Produkt. Die Produkte haben die gleichen Bestandteile. Gängige Praxis und die meisten Gesetze erfordern, dass ein generisches Medikament generisch äquivalent zu seinen Markengegenstücken sein muss. Das heißt, sie müssen die gleichen Aktivbestandteile, Stärke und Dosierungsform haben - Pille, Flüssigkeit oder Einspritzung. Das generische Medikament muss auch therapeutisch gleich sein - Es muss dieselbe chemische Zusammensetzung haben und die gleiche medizinische Wirkung erzielen.

Warum sind generische Medikamente so preiswert?

Der Hauptgrund für die verringerten Kosten der generischen Medikamente ist, dass diese von pharmazeutischen Firmen hergestellt werden, die sich meistens in Indien befinden, welches nicht in die Forschung und Entwicklung von neue Medikamenten investieren müssen, es kopiert nur die bereits vorhandenen Medikamente. Diese Firmen zahlen nicht für Fernseh- oder Rundfunkwerbung; die Medikamente, die sie verkaufen, sind auf dem Markt normalerweise bekannt oder bekannt gewesen und benötigen keine zusätzliche Werbung. Pioglitazone (Actos) kaufen online. Wirksam generisches Actos in apotheke bestellen. Preiswert und billigen Actos (Pioglitazon) generika medikamente kaufen.

Warum unterscheiden sich die Pillen, die ich von Ihnen empfangen habe, in Form und Farbe von den Markenprodukten?

Um die generischen Medikamente zu produzieren, benutzen wir genau die gleichen Aktivzutaten wie die Markenhersteller. Jedoch dürfen die Hersteller der generischen Medikamente nicht die Markennamen verwenden, da sie sonst der Urheberrechtsverletzung beschuldigt werden können. Das Aussehen der Medikationen muss auch verändert werden, wegen dem geistigen Eigentum der Markenhersteller, sodass wir die Form und die Farbe der generischen Pillen außerdem verändern mussten.

Sind die Pillen, die Sie verkaufen, FDA genehmigt?

Die Medikationen sind in Indien unter indischer Staatslizenz und in indischen FDA genehmigten Firmen hergestellt Jedes Produktpaket, das wir versenden, erhält ein Analysezertifikat, welches vom Hersteller ausgestellt wird und entspricht völlig dem indischen Gesetz.
Verschreibung

Für einige Produkte, die in unserer Apotheke erhältlich sind, werden gültige Verordnungen/Verschreibungen verlangt. Wenn das Gesetz ihres Landes es verlangt, eine Verschreibung für Produkte, die sie kaufen möchten, miteinzureichen, wird unser Kundenservice sie danach fragen, die Verschreibung/Verordnung zu schicken, sobald sie ihre Bestellung vervollständigt haben.

Muss ich ein Rezept von meinem Arzt haben um bei Ihnen bestellen zu können?

Nein, wir benötigen kein Rezept zum Aufnehmen einer Bestellung. Jedoch empfehlen wir Ihnen strengstens einen Arzt vor dem Bestellen zu befragen, um sicher zu gehen, dass Sie ED Medikationen einnehmen können.

Ist ihre Bestellseite sicher?

Ihre Kreditkarteninformationen werden sicher über SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt gesendet über unsere sicher Bestellseite, zur Verfügung gestellt von LinkPointCart. Sie sind auf einer "sicheren" Webseite, wenn sich das Bild eines Schlosses recht unten in ihrem Browser (Internet Explorer) befindet. Sie können auch erkennen, dass Sie sich auf einer sicheren Seite befinden, wenn die URL mit https:// statt mit http:// beginnt.

Woher kommen die Pillen?

Die Pillen werden in Indien hergestellt und direkt von dort aus versendet. Wir verkaufen die Pillen nicht direkt vor Ort in der USA, EU oder in irgendeinem anderen Land.

Wie versenden Sie die Bestellungen? Welche Art von Verpackung verwenden Sie?

Bestellungen werden in diskreten Paketen, welche wie gewöhnliche Sendungen aussehen, versendet. Sie müssen beim Empfang des Paketes nicht unterschreiben. Es wird in ihrem Postkasten hinterlassen. Ihre Anonymität ist unser erstes Gebot: wir geben niemals einen Betreff oder eine Beschreibung der Sendung an. Niemand wird jemals wissen, was sich im Paket befindet, bevor die Sendung geöffnet wird. Die Bestellung wird in Blister-Verpackung (Verpackung für Tabletten), welche jeweils 10 Pillen enthält, versendet. Große Bestellungen werden immer in Portionen geteilt und in mehreren Teilsendungen geliefert. 90 Pillen werden in 2 separaten Sendungen geliefert: 30 Pillen und 60 Pillen. Der zweite Teil einer großen Bestellung wird 5-7 Tage nach dem ersten Teil abgefertigt. Jedes Paket enthält eine Gebrauchsanweisung und ein Analysezertifikat von der Abteilung der Qualitätskontrolle.

Bieten Sie weltweite Lieferung an?

Ja, wir liefern weltweit. Normalerweise können wir Bestellungen in jedes Land der Welt versenden.

Welche Versandarten sind verfügbar?

Während der Bestellung können Sie zwischen "Verfolgbarer Kurier Service" und Standard Luftpost wählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Preis -=

© 2003-2010. All Rights Reserved.